Auf dem Pazifik hat sich etwas Großes zusammengebraut

Geneuer gesagt hat ein Sturm mit Wingeschwindigkeiten jenseits der 110 km/h den Ozean zu einer bis zu 50 Fuß hohen Sturmsee aufgetürmt. Mitte der Woche wird von diesem Swell zuerst Hawaii getroffen und am Donnerstag dann Kalifornien, wobei die besten Surf-Forecaster der Szene von einem XL- bis XXL-Swell sprechen. Es könnte also wieder interessant werden in Mavericks.

Sicher ist, dass heute schon die gesamte Big-Wave-Elite in den Startlöchern steht, um morgen vielleicht Richtung Mavericks aufzubrechen.
Sicher ist, dass heute schon die gesamte Big-Wave-Elite in den Startlöchern steht, um morgen vielleicht Richtung Mavericks aufzubrechen.

Und angesichts der Schäden geht es auf der nächsten Seite um einen vergleichsweise kleinen Verlust.