News der Woche – 7 (Kelly Slater Special)

Wann ist Schluss?

Kelly: “Es wird doch schon seit 1998 über meinen Rücktritt spekuliert. Aber gut, es gibt einen Grund dafür. Ich bin jetzt 45, als ich neu auf die Worldtour kam, waren die ältesten Surfer 28 oder 29. Aber die Jungs haben damals den Sport auch nicht richtig ernst genommmen. Die sind um die Welt geflogen, haben die besten Spots gesurft, dafür auch noch Geld bekommen und einfach Party gemacht. So um 1990 sind Pro-Surfer am Morgen ihre Heats gesurft und waren von der Party am Vorabend noch gar nicht ins Bett gekommen. Ich war nie so. Ich war immer so fokussiert zu gewinnen oder einen Titel zu holen, dass Partys für mich einfach nicht vorgesehen waren. Vielleicht mal ein Drink oder zwei, aber das war’s. Jetzt sagen viele, dass ich 2017 meinen letzten Angriff auf den Weltmeistertitel starte. Aber so einen festen Plan habe ich gar nicht. Es kann so kommen. Aber vielleicht höre ich auch mitten im Jahr auf oder erst irgendwann später. Denn eigentlich sehe ich für mich nicht, dass ich bald mit Contests aufhöre. Nur die ganze Tour werde ich nicht mehr so lange machen.”

Kelly letztes Jahr in Portugal. Er kann das nur mit 44 Jahren, weil er nie gefeiert hat, oder?
Kelly letztes Jahr in Portugal. Er kann das nur mit 44 Jahren, weil er nie gefeiert hat, oder?