Nic von Rupp lässt es Bomben regnen

Gegen Ende des Sommers verlassen die Deutschen Massen langsam aber sicher die portugiesische Atlantik Küste. Die Temperaturen werden deutlich Kühler und die Dünung unangenehm groß. Doch des einen Leid ist ja bekanntlich des anderen Freud. Nic scheint es bei diesen hammer Bedingungen jedenfalls nicht zu frieren.

Wo sich dieser Slab in Portugal befindet, ist uns leider nicht bekannt. Doch dass der Spot gerade auf Hochtouren arbeitet sollte jedem nach diesem Video klar geworden sein. Wenn ihr mehr von Nic sehen wollt, dann checkt sein Instagram. Gefilmt wurde der Spaß von Timelapse Media.