No Country for Cold Men – Surfen in Eis und Schnee

Drei Surfern wird es zu Hause im Lineup zu voll, also ziehen sie los, wo kaum ein anderer surft: nach Island. Überraschung Nummer 1: Einer ist ein Bodyboarder. Überraschung Nummer 2: Einer ist ein Kneeboarder. Überraschung Nummer 3: Kneeboarden bietet mehr Unterhaltungswert, als du glaubst.

Ein Muss für alle, die sich vorstellen wollen, wie sich Surfen in Island anfühlt – einem Land, in dem der Wind so stark um die Ecke bläst, dass Wasserfälle nicht mehr nach unten, sondern zur Seite „fallen“.