Prime Surfing Magazine Gallery 19

2Südafrika – Prime Surfing Magazine Gallery 19

Foto: Alan van Gysen // Aus dem Prime Surfing Magazine #19

Fabians Wurzeln liegen eigentlich in Heitersheim, einem kleinen Dorf im Süden von Deutschland. Aufgewachsen ist der 20-Jährige allerdings in Südafrika. Hier zählt er zu einem kleinen Kreis von Surfern, die erst dann in den Lineup paddeln, wenn die Wellen die 10-Fuß-Marke überschreiten und die Big-Wave-Spots rund um Kapstadt zum Feuern bringen. „Ich erinnere mich noch genau an den Tag, als er seine erste 20-Fuß- Welle auf den Kopf bekam“, erzählt die südafrikanische Big-Wave-Legende Dougal Paterson, der Fabian vor ein paar Jahren unter seine Fittiche genommen hat. „Ich sah, wie dieser blonde Junge verzweifelt Richtung Horizont paddelte.

Als er merkte, dass er das Unvermeidbare nicht vermeiden konnte, sprang er von seiner Gun und tauchte so tief wie möglich. Das ist genau der Moment, für den wir Big-Wave-Surfer trainieren. Hier trennt sich die Spreu vom Weizen – wenn er einen solchen Waschgang unbeschadet überstehen würde, hätte er das Zeug für einen Big-Wave-Surfer. Als Fabian nach einer gefühlten Ewigkeit wieder auftauchte, hatte er weit aufgerissene Augen und schnappte wild nach Luft. In diesem Moment war aus einem schmächtigen Schuljungen ein echter Mann geworden. Nach einer kurzen Verschnaufpause im Channel, paddelte er an die gleiche Position im Lineup, um sein Glück erneut zu versuchen. Mittlerweile gehört Fabian zu den besten Big-Wave-Surfern Südafrikas.“