Psychic Migrations-Premieren in Hamburg und Berlin

Wer in Hamburg wohnt und morgen Abend noch nichts vorhat, sollte sich auf keinen Fall Volcoms neuestes Epos: Psychic Migrations entgehen lassen!

Am 15. Oktober gegen 21 Uhr wird der Film in der Superbude St. Pauli zum ersten Mal der deutschen Surf-Community gezeigt. Bei Namen wie Dusty Paine, Ozzie Wright, Joan Duro, Mitch Coleburn und Kelly Slater ist eines sicher: Das wird ganz großes Kino.

Wer Lust hat, schon ein bisschen früher in den Abend zu starten, taucht für einen ersten Drink um 18 Uhr auf – zum offiziellen Startschuss für den diesjährigen „Movember“. Denn auch dieses Jahr steht der November ganz im Zeichen des Schnurrbarts und des Kampfes gegen Krebs.

Und wer in Berlin wohnt, hat ebenfalls noch Chancen, Psychic Migrations auf großer Leinwand zu sehen. Parallel findet morgen eine weitere Premiere in der Hauptstadt statt (ab 20 Uhr, été-Shop, Bergmanns. 18, Kreuzberg).