Wie werden die Wellen sein?

Kurz zusammengefasst: Es geht schlecht los und wird dann immer besser.

So sah der Spot am Freitag aus. Leider sind nun kaum mehr Wellen da.

Dienstag: 4-Fuß-Windswell dürfte für ziemlich schlechte Surfbedingungen sorgen.

Mittwoch: 5-Fuß-Windswell mit immer noch recht mauen Wellen.

Donnerstag: Der 5-Fuß-Swell wird kräftiger, und es wird wohl einige, größere Sets geben. Ganz gute Surfbedingungen sind zu erwarten.

Freitag: Ein dicker 7-Fuß-Swell, der aber von Onshore zerhackt wird. Der Ozean dürfte ziemlich fies aussehen.

Samstag: Immer noch 7-Fuß-Wellen, die nun aber dank gutem Wind in Form gebracht werden. Der Ozean dürfte ziemlich gut aussehen.

Und danach: Sonntag und Montag sollte der Swell noch recht groß sein, danach nimmt er langsam ab. Das kommende Wochenende sieht also wie das beste Swellfenster aus.

Wouldn't you like to know what it was like @wadeecarroll

A post shared by Mikey Wright (@mikeywright1) on

Noch ein unglaublicher Ritt in Snappers, den wir euch einfach nicht vorenthalten können.

Doch in welchem Zustand ist die Superbank in Snappers Rock? Diese Frage wird auf der nächsten Seite beantwortet.