Red Bull Unleashed 2015 – Next Level Poolsurfing

Sieht so die Zukunft des Surfens aus? Beim Red Bull Unleashed Contest trafen sich am vergangenen Wochenende einige der weltbesten Surfer, um sich im Surf Snowdonia-Wavepool in Nordwales eine perfekte Welle nach der nächsten zu schnappen. Wie das aussah, seht ihr oben im Clip; was passierte und wer alles dabei war, erfahrt ihr unten im Text.

Worum ging’s? Mehr als 2000 Zuschauer wurden am Wochenende Zeuge des ersten Wavepool-Surfcontest der Welt, und es hätte dafür keinen besseren Schauplatz als die erst vor kurzem eröffnete Surfanlage Surf Snowdonia geben können – 150 Meter lange und bis zu zwei Meter hohe Wellen werden hier mit mechanischer Präzision erzeugt.

Wer war dabei? Surfpros aus der ganzen Welt: Zum Beispiel die Australier Mitch Crews und Ian Crane, Ezekiel Lau und Kalani David aus Hawaii, Evan Geiselman aus den USA, der Japaner Hiroto Arai, Leonardo Fioravanti aus Italien und natürlich die Lokal-Matadore Alan Stokes und Reubyn Ash.

Wie hat’s funktioniert? Gesurft wurde Mann gegen Mann und Welle gegen Welle. Ein spannendes Format, meinte auch Jordy Smith, der sich unter die Zuschauer gemischt hatte: „Es ist cool! Jeder hat die gleichen Chancen, jede Welle zählt, und der bessere Surfer gewinnt. Du musst alles geben, gleichzeitig aber nicht zu viel, sonst stürzt du – ein echter Balanceakt.” Am besten gelang der dem Hawaiianer Albee Layer: Er holte sich am Ende den Sieg und wurde zum ersten Red Bull Unleashed Champion gekrönt! „Ich hatte keine Ahnung, was mich erwarten würde, aber es war eine unglaubliche Erfahrung. Surfen ist plötzlich so nah an den Menschen dran, Musik läuft, es liegt eine Menge Energie in der Luft, und hier zu gewinnen ist einfach verrückt. Wenn es mehr solche Events gäbe, wäre ich sofort dabei!“

Fazit: Das hört sich fast so an, als wäre der Red Bull Unleashed 2015 nicht der letzte Contest dieser Art gewesen. Wer weiß, vielleicht gibt es ja bald eine World Poolsurfing Tour?

Wer gegen wen surfte und wie die Heats ausgingen, erfahrt ihr auf der Event-Website. Und in unserem Live & Direct-Interview beantwortet Unleashed-Competitor Leonardo Fioravanti unter anderem, ob es einen Unterschied macht, in Süß- oder Salzwasser zu surfen.