0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Rückblick John John Florence – vom Eddie bis zum Titel

VIDEOBESCHREIBUNG

Rückblick John John Florence. Das Video zeigt das gesamte Jahr 2016 von John John Florence – vom Eddie Aikau Big Wave Contest auf Hawaii im Februar bis zum Titelgewinn in Portugal diese Woche.

Rückblick John John Florence

John John heuerte einen Coach an.

Und zwar den Worldtour-Pro Bede Durbidge, der sich im letzten Dezember in Pipeline die Hüfte brach und daher 2016 nicht auf der Worldtour antreten konnte. Bede surft zwar nicht besser als John John, aber er konnte ihm viel über die Spots bei ihm zu Hause in Australien beibringen und über Strategien, die zum Sieg führen. “Wir alle wussten, dass John John unglaublich surft,” meint Bede. “Aber wir wussten auch, dass man ihn recht leicht schlagen kann.”

John John änderte seine Heat-Strategie

“Früher paddelte John John in den Lineup und ging einen Heat wie eine Freesurfsession an”, sagt Bede. “Er wollte immer die größten Wellen und darauf die größten Manöver zeigen – ganz egal ob er stürzte oder nicht. Jetzt nahm er am Anfang eines Heats auch mal eine kleinere Welle, sammelte erste Punktewertungen und steigerte sich dann zum Ende des Heats. Auf Dauer ist das erfolgeicher, als immer nur Vollgas zu geben.”