0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Sneak Peak: “Tan” – ein Film, der zum Nachdenken anregt

VIDEOBESCHREIBUNG

In unserer Welt geht es meistens darum, schneller und besser zu sein als alle anderen. Ein französischer Shaper widersetzt sich der Konsumgesellschaft und lebt sein Leben nach seinem eigenen Rythmus. Wie das aussieht, erfahrt ihr in “Tan”, der demnächst in die Kinos kommt.

Ein Film über Surfen und die Vergänglichkeit des Lebens

Die Schweizer Surferin Alena Ehrenbold hat uns letztes Jahr bereits mit ihrem Film “Blue Road” verzaubert (hier gibt’s den Trailer dazu). Nun stellt sie uns ihr neuestes Werk vor: “Tan”. Darin geht es um Robin Goffinet, einen jungen französischen Shaper aus der Bretagne. Robin hat es sich nicht nur zur Aufgabe gemacht, nachhaltige Surfboards herzustellen. Er versucht auch, sein Leben so intensiv und bewusst wie möglich zu leben.

In “Tan” bekommt ihr nicht nur atemberaubende Landschaften und ästhetisches Surfen zu sehen, sondern auch einen Einblick in die Kunst des Shapens. Und über allem schwebt stets die philosphische Frage: Wie gehe ich mit der Vergänglichkeit des Lebens um?

Für alle…
….die sich schon einmal selbst gefragt haben, was der Sinn des Lebens ist und wie man ihn mit Surfen füllen kann.

Wo die ersten Screenings stattfinden, erfahrt ihr auf www.blueroadsurffilm.com oder auf Facebook.