Die Deutsche Meisterschaft im Wellenreiten zieht dieses Jahr nach Vieux Boucau: Hier warten vom 3. bis 10. Oktober perfekte Sandbänke auf die besten Surfer Deutschlands.

Die Crème de la Crème der deutschen Surfszene wird bei der Surf DM 2015 vor Ort sein und sich in Vieux Boucau um die besten Wellen und den Meistertitel batteln. Mit dabei ist unter anderem der in Ecuador geborene Arne Bergwinkl, der 2014 den zweiten Platz in der Open Class belegte und bereits den ganzen Sommer über die Beachbreaks um Hossegor unsicher gemacht hat. Aber auch der Hamburger Alexander Tesch wird vor Ort sein und wird sicherlich alles tun, um seinen Titelgewinn von 2011 zu wiederholen.

Gesurft wird in den Klassen Junioren, Open und Longboard, und wem die Action im Wasser nicht reicht, der kann sich auf Konzerte, Filmabende und Beachparties freuen!

Infos und Updates zur SurfDM 2015 gibt es auf www.surfdm.de und auf Facebook.