Surf Lakes: Neues von der Wave Pool Front

An und für sich überraschen uns Wavepools mittlerweile eher weniger als mehr. Doch dieses Konzept ist neu. Aufgrund niedriger Energiekosten und der hohen Anzahl an surfbaren Wellen pro Stunde scheint Surf Lakes tatsächlich eine Technologie erschaffen zu haben, welche die künstliche Welle auch dem Average Joe finanziell zugänglich macht.

Die Surf Lakes Technologie hat es sich zum Anspruch gemacht, Wellen zu produzieren, die denen im Meer sehr ähnlich sind. Ausserdem sollen diese eine Höhe von bis zu 2,5 Meter erreichen, eine Größe mit der keine andere Wellenmaschine auch nur annähernd mithalten könnte. Der Energieverbrauch ist laut den Erfindern verschwindend gering, vor allem im Vergleich mit anderen Technologien liegt der Energiepreis pro Welle wohl nur bei einem geringen Bruchteil (In Kelly’s Wavepool kostet eine Welle 18 Dollar!!!). Ausserdem soll diese neuartige Methode 2400 Wellen pro Stunde rausfeuern!!!!!

 

Mark Occhilupo besucht die Baustelle und redet mit den Konstrukteuren

Die beiden Videos sind das bis Dato einzig veröffentlichte Bildmaterial, wie gut Surf Lakes am Schluss wirklich performt bleibt abzuwarten, aber wir hoffen das Beste und erwarten das Schlimmste.