News der Woche – 12

Zum ersten Mal surfen…
war Owen Wright seit seinem Unfall in Pipe im letzten Dezember. Die Wellen waren vielleicht hüfthoch und Owen ritt auf seinem Foamboard liegend an den Strand. An einen Takeoff war einfach noch nicht zu denken, dafür sind die Nachwirkungen der Kopfverletzung auch nach über drei Monaten noch zu stark.

Owen bei seiner ersten Surfsession seit Dezember. Kaum zu fassen, welche Auswirkungen sein Unfall hat. 2011 kämpfte er noch mit Kelly Slater um den Weltmeistertitel. Heute Ist ein Takeoff ein fast unerreichbares Ziel.
Owen bei seiner ersten Surfsession seit Dezember. Kaum zu fassen, welche Auswirkungen sein Unfall hat. 2011 kämpfte er noch mit Kelly Slater um den Weltmeistertitel, und heute ist ein Takeoff ein fast unerreichbares Ziel.