Surfpools sind so alt wie Kinderschokolade – Ocean Dome Japan

Surfpools, Wavepools, Wavegardens oder wie auch immer ihr sie nennen wollt erleben gerade eine Renaissance, derweil ist die Idee bei weitem keine neue, die ersten künstlichen Wellen gab es bereits in den 60er Jahren. Freilich waren diese nicht von der gleichen Qualität wie die Wellenmaschinen unserer Zeit, aber bereits im Jahre 1993 eröffnete in Japan das sogenannte Ocean Dome seine Pforten. Hier konnte man bereits solide Overhead Tubes surfen – wenn man denn konnte. Wenn ihr mehr zur Geschichte von Wavepools erfahren wollt, dann lest unseren Artikel über Surf Era. Dort gibt es viele Informationen zur Entstehungsgeschichte von künstlichen Wellen.