0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Das Surfmekka der Lofoten

VIDEOBESCHREIBUNG

Das winzige Dorf Unstad zählt nur 15 Einwohner und ist ausschließlich durch einen Tunnel zu erreichen, der durch ein Bergmassiv getrieben wurde. Dennoch ist dieser Ort das Zentrum der Surfszene auf den Lofoten.

Denn Unstad ist weniger ein Ort als ein Spot

Das erkennt jeder, der hier bei einem guten Swell ankommt. Denn dann sind die beiden Parkplätze voller Surfer, die sich beeilen, ins Wasser zu kommen. Auch der Fakt, dass es kein Lebensmittelgeschäft gibt, aber zwei Surfshops vor Ort, spricht für sich. Wir haben schon einige Fotos von dieser Bucht weit oben im Norden gesehen – vor allem, wenn internationale Pros die Lofoten besuchten. Jetzt hat aber ein Filmer ein Musikvideo dort gedreht und vermittelt so viel eher die Stimmung an diesem kalten Surfspot, an dem die Sonne im Winter nie aufgeht und es gerne mal zehn Tage am Stück regnet..