Alex Tesch, 25, deutscher Meister 2011, Surflehrer und Student

Im Sommer arbeitet Alex Resch im Puresurfcamp in Moliets, im Winter hat er Zeit für eigene Surftrips.
Im Sommer arbeitet Alex Resch im Puresurfcamp in Moliets, im Winter hat er Zeit für eigene Surftrips. Foto: Lars Jacobsen

Wo geht es diesen Winter für dich hin und wieso ausgerechnet dorthin? 

Ich werde diesen Winter mein Medizinstudium beginnen und daher leider nur wenig zum Surfen kommen. Im Moment steht nur eine Reise mit meiner Familie an: Wir fliegen alle gemeinsam für eine Woche auf die Malediven in das Partnercamp von Puresurfcamps. Ich bin megagespannt, und für uns ist das ein einmaliger Trip! Ich hoffe, dass wir so scoren wie Tommy… (Anm. der Red.: Tommy Schmidt hat vergangenen Sommer sechs Monate auf den Malediven als Surflehrer gearbeitet – was er dort erlebt hat, könnt ihr hier nachlesen!)

Welche Erwartungen hast du und mit welchen Wellen rechnest du dort?

Weiße Strände, warmes Wasser, kaum Leute, viele Spießer, perfekte Wellen. Auch wenn im Winter dort eigentlich keine Saison ist, habe ich gehört, dass es trotzdem Wellen gibt und es sogar groß werden kann. Ideal: Jeden Tag perfekte Wellen surfen, abends noch Cocktails schlürfen und mich zwischendrin aufs Medizinstudium vorbereiten…

Gibt es sonst noch etwas, das dort unverzichtbar ist und unbedingt mit muss?

Verletzten sollte ich mich nicht, damit bin ich erstmal bedient! Ich hoffe, alles was schlimmer ist, passiert einfach nicht.

Welchen Quiver nimmst du mit?

Mein Quiver besteht natürlich rein aus PT-Surfboards: ein 6`0 für kleinere Wellen, mein Shortboard, und im Moment lass ich mir noch ein neues Gerät von Heiko shapen.

Gibt es sonst noch etwas, das dort unverzichtbar ist und unbedingt mit muss?

Meine Ion-Boardshorts, auch wenn nacktsurfen bestimmt gut ankommt (Janni hat’s ja sogar in den Playboy geschafft), ein bisschen Sunblock von Seventyone Percent und mein I-Phone für die 1.000.000 Selfies, die dann das ganze Frühjahr über gepostet werden haha…

Statt Sonnencreme packt Michi Mohr lieber eine Flotation-Weste ein. Auf der nächsten Seite steht, wo er die braucht!